The Three Bodies
Es gibt eine sehr nützliche Orientierung in der biodynamischen osteopathischen Praxis, die den Praktikern hilft, sich an der Dynamik der primären Atmung, den sogenannten drei Körpern, zu orientieren. Sie sind: (1) der physische Körper (2) der Fluidkörper und (3) der Gezeitenkörper. Der physische Körper: Er besteht aus den Zellen und Geweben des Körpers und beinhaltet die tiefere Organisation, sozusagen die Matrix, aus der die embryologische Form und weitere Entwicklung des menschlichen...
Form and Emptiness
Wisdom words from the Great Buddhist Master Thich Nhat Han. Form is the wave and emptiness is the water...So „form is emtiness, emtiness is form“ is like wave is water, water is wave...A wave on the ocean has a beginning and a end, a birth and a death. But Avalokitesvara tells us that the wave is empty. The wave is full of water, but it is empty of a separate self. A wave is a form which has been made possible thanks to the existence of wind and water. If a wave see only its form, with its...
Das formlose Sein oder der Raum der Stille
Unsere Welt identifiziert sich hauptsächlich mit der Form und der Materie, jedoch kaum über den weiten Raum. Jedes Schulkind weiss, dass ein Atom zu 99,99999 Prozent aus Raum besteht und nur über 0,00001 Prozent aus fester Materie und doch leben wir überhaupt nicht danach! Das Formlose besteht aus leerem Raum. Mit Gedanken können wir das Formlose jedoch nicht erfassen, da Gedanken auch Formen sind. Nur das Formlose sein in mir kann das Formlose erkennen! Die Tür zum inneren formlosen Sein...
Null Punkt
Ich kenne den Punkt gut. Bin immer wieder dahin zurückgekehrt, um wieder und wieder ganz neu zu starten. Dort, wo alles still wird, weil nichts mehr ist. Dort, wo alles komprimiert, um sich neu auszudehnen. Am kleinsten Punkt. Am tiefsten. Er übt immer noch eine Faszination in mir aus. Ich erinnerte mich wieder an den unendlichen Raum. Ich kannte ihn schon immer. Dort, wo auch alles still wird, weil alle Fragen wegfallen. Dort, wo alles eins wird. Dort, wo wir einfach bis in die Zellen...
Herzenskraft
Lass das Leben in Ruhe. Lass es sein.
ECKHART TOLLE Das Herz weist auf Dimensionen in uns hin. Wenn du mit dieser Dimension nicht verbunden bist und dein Leben lebst, als existiere sie gar nicht, verpasst du den eigentlichen Sinn deines Lebens auf der Erde, egal was du im Aussen erreichen magst.
Das dritte Auge öffnen
Das dritte Auge öffnen! Der Begriff „drittes Auge“ bezeichnet die Fähigkeiten des Menschen nichtmaterielle Dinge wahrzunehmen, mit einem geistigen Auge in die andere Welt zu schauen. Es ist somit das energetische Organ, das die Fähigkeit der Intuition erst möglich macht. Als Kind ist dieses Auge geöffnet. Kinder haben Zugang zu vielen Bewusstseinssphären, sie haben oft imaginäre Freunde, für sie ist das Tor zur Anderswelt geöffnet. Mit der Zeit, schließt sich dieses „Auge“ und...
Den Weg des Herzens gehen
Das heißt in erster Linie, mit sich selbst ehrlich zu sein, mit sich selbst im Reinen zu sein. Das zu tun im Leben, was einen wirklich interessiert. Das Leben ist viel zu kostbar, um dies nicht zu tun. Das Leben ist ein Geschenk. Das Wort Interesse im wahrsten Sinne des Wortes: inter =mittendrin und esse = sein, Essenz. Im Wesentlichen sein, darum geht es im Leben. Das ist das Beste. Da fühlt sich das Herz wohl und geborgen. Da tun wir von allein das Richtige. Aus dem Buch: Erkenne dich...
Trauma-/Mosaik-Arbeit
Ein Trauma tritt auf, wenn unsere Fähigkeit, emotionale und somatische Erfahrungen zu verarbeiten, überfordert ist. Eines der Dinge, die wir über Trauma gelernt haben, ist, dass nicht so sehr das, was passiert, dazu führt, dass eine Erfahrung als Trauma verkörpert wird, sondern wie sie im Nervensystem organisiert wird. Am wirkungsvollsten ist, ob es einen empathischen Anderen gibt, der uns helfen kann, das zu halten und zu metabolisieren, was sonst fragmentiert wäre. Die Natur dieses...
Der Mensch besteht zu 70% aus Wasser
Netzfund

Mehr anzeigen